free bootstrap themes

Survival Parcours

Testen Sie die Survival Skills Ihrer Kollegen. Welches Team hat das Zeug dazu, sich aus der Wildnis zu befreien?

Nach der Einteilung der Teilnehmer in Gruppen von bis zu 10 Personen, begeben Sie sich auf einen spannenden Outdoor Parcours, der den Teilnehmern unterschiedlichste Fähigkeiten abverlangt. Welches Team holt die meisten Punkte bei der Jagd mit der Zwille? Wer überwindet den inneren Schweinehund und probiert das selbstgebaute Ponchofloß aus? Kann die Rechnungsabteilung nach dem GAU beim Speerwerfen nun beim Abseilen punkten? Wer schafft es mit den wenigsten Strikes nur mit Messer, Feuerstahl und Watte ein Höllenfeuer zu entfachen? 

Die Teams sammeln an jeder Station Punkte und am Ende küren wir Ihre Outdoor Heroes! 
Auf Wunsch können wir neben den Urkunden auch Siegerpreise für die Helden bereitstellen. Vom Neck Knife über ein Survivalkit bis hin zu exklusiver Outdoorkleidung ist hier alles möglich. Fordern Sie hierzu bitte ein gesondertes Angebot an. 

Der „Kopf“ hinter diesem Programm hat mehr als 30 Jahre Outdoorerfahrung. Das reicht von den Scouts, über die Luftwaffe, das Erlernen historischer Fertigkeiten im Reenactment bis hin zum alpinen Training, vom Polarkreis über die Alpen bis hin zur syrischen Grenze. Teambuilding-Aufgaben können natürlich integriert werden. 

Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Auswahl an Aktivstationen vor, die Ihnen einen ersten Einblick in die grundlegenden Techniken des Lebens und Überlebens in der freien Natur geben. Diese werden von den Teilnehmern nacheinander durchlaufen.

Stellen Sie sich aus folgenden Stationen Ihren Outdoor Parcours zusammen:



1. BOGEN COMBAT

Bogen Combat ist ein neues rasantes Teamspiel, das Action, Dynamik und Kommunikation 
vereint. 



2. LAGER- UND NOTUNTERKUNFTSBAU

Im zweiten Schritt lernen Sie hier den Inhalt Ihrer Notfallpacks zum Bau einer Notunterkunft, 
eines Shelters, zu nutzen. 



3. FEUERMACHEN 

Wir starten also mit Fidibus und Co. und arbeiten uns über Feuerstarter, Perma light und
Magnesiumstarter zu Feuerschläger und Feuerstein vor.



4. NAHRUNG UND NOTNAHRUNG

Hier möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, mit improvisierten Jagdwaffen 
wie Speeren, Äxten, Schleuder, Wurfholz, etc. Ihr Jagdglück zu versuchen.
Sie werden feststellen, dass die Ziele in natürlicher Größe ohne langes Training sehr, sehr 
schwer zu treffen sind. 

Hier sind beispielsweise folgende Stationen möglich: 

BOGENSCHIEßEN
AXT, WURFHOLZ UND BOLAS
SPEER, SPIEß UND HARPUNE
JAGD MIT DER SCHLEUDER (ZWILLE)
MESSERWERFEN
KRÄUTERKUNDE



5. SIGNALE UND NACHRICHTEN



6. ÜBERWINDEN VON HINDERNISSEN

Es ist Zeit für den Rückweg in die Zivilisation! Das Überwinden von Hindernissen und eine 
kleine Kletter- und Abseilkunde stehen nun auf Ihrem Programm.

Hier können Sie zum Beispiel aus den folgenden Aktivitäten wählen:

KLETTERN
ABSEILEN
ORIENTIERUNGSMARSCH
KANUFAHREN
FLOßBAU
PONCHOFLOß



WEITERE MÖGLICHE STATIONEN SIND:

Holzbearbeitung, Bogenbau, Herstellung behelfsmäßiger Jagdwaffen und Werkzeuge, Herstellen 
bzw. Modifizieren eines Bushcraftmessers, Zusammenstellen eines Bushcraft- oder Survivalkits 
aus „handelsüblichen“ Gegenständen (z.B. im Baumarkt oder Discounter). 

Wir beraten Sie gerne!

Mobirise
Anschrift:

H & B Tour Conception
Andreas Bolz
Hauptstr. 117
D-69117 Heidelberg

Kontakt:

Tel. ++49 - (0) 62 21 - 61 63 41 oder
Tel. ++49 - (0) 62 21 - 61 63 42
Fax: ++49 - (0) 62 21 - 61 63 43